Träume sind Filme, Regie führt die Seele.

Jemand schrieb mir einmal: "Danke für diese Art zu fotografieren. Das sind Bilder für die Seele..."

Mein Ziel ist es, die Natur in ihrer Faszination nachzuempfinden, Details einzufangen,

Stimmungen zu portraitieren oder das fürs menschliche Auge Unbekannte im Makrobereich zu entdecken.

Die Freude, die ich als Foto-Künstler selbst dabei empfinde, möchte ich weiter tragen zu Menschen,

die den Blick haben fürs Schöne, Wesentliche, Ungewöhnliche und Kreative.

Menschen, die ihre emotionale Welt wieder finden in Fotos und Kunstwerken, die für sie persönlich eine

weitreichendere und tiefere Bedeutung haben.

Und manchmal ergänze oder vertiefe ich Bildeindrücke unter meinem Pseudonym "De LaRêve" mit

eigenen Aphorismen.

 
Bild der Woche

Neuigkeiten